Was sind Untertöne?

Kurzeinführung Untertongesang

Oberton-Grafik Polyphonie

Polyphonie in der Stimme

Untertöne sind Schwingungen, die unterhalb der normalen Singstimme hörbar mitschwingen.

Die dabei entstehenden Frequenzen sind stets ganzzahlige Brüche der Grundton-Frequenz.
Also wenn der Grundton 100 Hertz hat, dann beginnt die Untertonreihe mit 50 Hz (1/2),
33,33 Hz (1/3), 25 Hz (1/4), 20 Hz (1/5) usw. usf. Es gibt allerdings nur sehr wenige Menschen,
die diese Untertonreihe bis zum fünften Unterton singen können.

Der am einfachsten zu singende Unterton ist die sogenannte erste Subharmonische
exakt eine Oktave unterhalb des Grundtons der Gesangsstimme.

Dieser Unterton erklingt zum Beispiel, wenn die Stimme sich so stark entspannt,
dass ein Teil des Schwingungsgewebes halb so schnell schwingt wie normal.
Diese Gesangstechnik wird Strohbass genannt. Man kann diese Art des Singens
auch als Entspannungstechnik für die Stimme bezeichnen. Kinder praktizieren dies oft intuitiv.

Hören Sie hier die Stimme des Obertonsängers Miroslav Großer: Untertongesang mit Obertönen kombiniert

Untertongesang

Untertongesang ist somit die Kunst, zusätzlich zum Grundton eine oder mehrere der harmonischen
Schwingungen unterhalb der Grundtonfrequenz erklingen zu lassen. Es werden verschieden Gesangsstile
unterschieden und praktiziert, von denen der Strohbass im europäischen Raum der bekannteste ist.

Diese Technik wird auch von den tibetischen Mönchen verwendet, um die unglaublich tiefen Klänge bei ihren
Gebeten und Mantren zu erzeugen. Dies ist eine Folge von absoluter Tiefenentspannung während des Tönens.

In der Gesangstradition der Tuva gibt es die Gesangstechnik Kargyraa, bei der extrem laute Untertöne erzeugt werden können, meist auch in Kombination mit Obertönen. Diese Stimmtechnik wird auch bei den Frauen des südafrikanischen Stammes der Xhosa angewandt, um rhythmisch und polyphon singen zu können.

Bei Interesse am Erlernen des Kargyraa suchen Sie sich bitte professionelle Begleitung, um mögliche Stimmschädigungen zu vermeiden.

Sehen und hören Sie hier eine wundervolle Demonstration des italienischen Sängers Giovanni Bortoluzzi